Stadt Trier
Trier ist die älteste Stadt Deutschlands (ca. 110.000 Einwohner) und ein lebendiger, wachsender Lebens- und Wirtschaftsstandort nahe Luxemburg, Frankreich und Belgien. Als Universitäts- und Hochschulstadt bietet Trier mit umfassenden Bildungs-, Kultur- und Freizeitangeboten eine hohe Lebensqualität. Um die Belange der Bürgerinnen und Bürger kümmern sich derzeit rund 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Trier.

In diesem Kontext sucht die Stadt Trier für die Gebäudewirtschaft Trier zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Bauzeichner/Bauzeichnerin (m/w/d)

Vollzeit, befristet bis 31.12.2021, Entgeltgruppe 6 TVöD

Ihre Aufgaben:

  • Selbständige Aktualisierung und Digitalisierung von CAD-Gebäudeplänen
  • Zeichnerische Aufarbeitung von Feuerwehr- und Fluchtwegeplänen nach den entsprechenden DIN-Vorschriften
  • Objektbegehungen zur Ermittlung ergänzender Raum- und Gebäudedaten
  • Erfassung und Pflege der Daten im digitalen Raumstempel
  • Bereitstellung von CAD-Plänen und Daten zum Import in die CAFM-Software

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Bauzeichner/Bauzeichnerin (vorzugsweise Fachrichtung Hochbau)
  • Umfassende IT-Kenntnisse insbesondere MS-Office, CAD-Planungssoftware (ARCHICAD) und CAFM (IMSWARE)
  • Kenntnisse der bautechnischen Regelwerke, einschlägigen DIN-Vorschriften, idealerweise mit Zusatzqualifikation "Sachkunde für die Erstellung von Feuerwehrplänen nach DIN 14095 und Flucht- und Rettungswegplänen nach DIN ISO 23601"
  • Strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • Fortbildungsbereitschaft
  • Fahrerlaubnis Führerscheinklasse B

Das befristete Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst mit Entgelt aus der Entgeltgruppe 6 TVöD. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 % der Vollbeschäftigung. Teilzeitbeschäftigung ist nicht möglich. Die Stelle ist nicht telearbeitsfähig.

Wir bieten:

  • Familienfreundlichkeit z.B. durch flexible Arbeitszeiten, Krippenbelegplätze, eine eigene Ferienbetreuung für Kinder von Mitarbeitenden, Unterstützung bei der Vermittlung von Kurzzeitpflegeplätzen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • gezielte Fortbildungsangebote
  • aktive Gestaltungsmöglichkeiten in einer modernen Verwaltung
  • kollegiale Atmosphäre und ein dynamisches, motiviertes Team

Die Stadtverwaltung Trier ist als familienfreundliche Institution zertifiziert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. In Umsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen. In Umsetzung des Migrationskonzeptes der Stadt Trier begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund.

Ihr Kontakt:

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung