Stadt Trier

staatlich anerkannte/r Erzieher/in - berufspraktisches Anerkennungsjahr (m/w/d)


Du wünschst dir einen abwechslungsreichen und herausfordernden Beruf, bei dem du selbstständig aber auch im Team arbeiten kannst? Du begeisterst dich für die vielfältigen Interessen und Fähigkeiten von Kindern und fühlst dich selbst im Trubel pudelwohl? Dann komm zu uns und mach eine Ausbildung zum / zur staatlich anerkannten Erzieher/in in einer der drei städtischen Kindertagesstätten -Deutsch-Französische, Feyen und Trimmelter Hof-.

In allen Einrichtungen steht die Betreuung, aber auch die Förderung der Kinder und der Dialog mit den Eltern im Vordergrund. Dafür brauchen wir liebevolle und engagierte Mitarbeiter/innen, die den Kindern einen bestmöglichen Start in ihr Leben ermöglichen möchten und Spaß daran haben, in einem kompetenten Team zu arbeiten.

Wann beginnt und wie lange dauert deine Ausbildung? 

01.08.2022 bis 31.07.2023

Was ist Ausbildungsinhalt und wie verläuft deine Ausbildung?

Während des einjährigen Praktikums werden die in der theoretischen Fachschulausbildung erworbenen Kenntnisse in der Praxis umgesetzt und vertieft. Das Berufspraktikum dient dabei der fachgerechten Einarbeitung in die Berufspraxis. Es ist wesentlicher Bestandteil der Ausbildung zum / zur staatlich anerkannten Erzieher/in. Das bedeutet, dass das theoretisch erworbene Wissen - mit Unterstützung eines / einer entsprechend qualifizierten Mitarbeiters - fachgerecht in die Praxis umgesetzt wird. 

Diese Kenntnisse und Fertigkeiten werden dir u.a. während des Praktikums vermittelt:

  • Fachpraktische Qualifizierung für pädagogische Aufgaben in der Erziehung von Kindern
  • Umsetzung von theoretischem Fachwissen 
  • Planung und Durchführung pädagogischer Angebote
  • Teilnahme an Elterngesprächen und regelmäßiger Austausch im Team
  • Teamfortbildungen

Wie hoch ist dein Verdienst? 

Du erhältst ein monatliches Praktikumsentgelt in Höhe von rd. 1.600,00 € brutto.

Wie sind deine späteren Übernahmechancen?

Deine spätere Übernahme orientiert sich am voraussichtlichen Personalbedarf der Stadtverwaltung Trier.
Es bestehen bei guten Leistungen gute Übernahmechancen für eine anschließende Beschäftigung. 

Was solltest du mitbringen?

    • Abschluss des fachtheoretischen Teils der Ausbildung an einer Fachschule für 
             Sozialwesen
    • Freude am Umgang mit Kindern und deren Familien
    • Interesse an pädagogischen Aufgaben- / Lerninhalten 
    • hohes Verantwortungsbewusstsein
    • Kooperations- und Teamfähigkeit
    • gute Kommunikationsfähigkeit
    • gute Umgangsformen
    • Wann ist Bewerbungsschluss? 

      Wir freuen uns auf deine Bewerbung über das Online-Bewerbungsformular bis zum 05. Dezember 2021
      Die Einstellungstests werden Mitte Dezember 2021 stattfinden. Die besten Bewerberinnen und Bewerber werden anschließend zu einem Vorstellungsgespräch (Anfang Januar 2022) eingeladen. 



              Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung