Stadt Trier
Logo
 
 

Trier ist die älteste Stadt Deutschlands (ca. 110.000 Einwohner) und ein lebendiger, wachsender Lebens- und Wirtschaftsstandort nahe Luxemburg, Frankreich und Belgien. Als Universitäts- und Hochschulstadt bietet Trier mit umfassenden Bildungs-, Kultur- und Freizeitangeboten eine hohe Lebensqualität.
Um die Belange der Bürgerinnen und Bürger kümmern sich derzeit rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Trier.
In diesem Kontext sucht die Stadt Trier für das Amt für Bodenmanagement und Geoinformation zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Sachbearbeitung bei der Geschäftsstelle des Umlegungsausschusses Trier (m/w/d)

Vollzeit/Teilzeit, Besoldungsgruppe A 11 LBO

Für die Durchführung von Baulandumlegungen nach dem Baugesetzbuch ist in der Stadt Trier der Umlegungsausschuss zuständig. Die Geschäftsstelle ist neben der Vorbereitung der Entscheidungen des Umlegungsausschusses Anlaufstelle für alle Beteiligten an einem Bodenordnungsverfahren der Stadt Trier. 

Ihre Aufgaben:

  • Sachbearbeitung von Umlegungsverfahren nach dem Baugesetzbuch
  • Vorbereitung der Beschlussvorlagen für den Umlegungsausschuss
  • Bearbeitung von Fortführungsvermessungen und vermessungstechnische Bearbeitung von Umlegungen und vereinfachten Umlegungen 
  • Haushaltstechnische Umsetzung von Umlegungsverfahren 
  • Koordination, Beauftragung und Überwachung von externen Vermessungsleistungen zu Umlegungsverfahren
  • Vorbereitung der Unterlagen für die Berichtigung des Grundbuchs und des Liegenschaftskatasters 
  • Vertretung der Geschäftsstellenleitung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH) bzw. Bachelor) der Vermessung und abgeschlossene Laufbahnprüfung für das 3. Einstiegsamt des vermessungstechnischen Dienstes
  • gute Kenntnisse im Liegenschaftskataster, Umlegungs-, Bau- und Grundbuchrecht
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Dienstleistungsorientiertes und wirtschaftliches Denken
  • Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Genauigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Gute IT-Kenntnisse (MS Office, CAD/GIS)

Die Stelle ist im Stellenplan nach der Besoldungsgruppe A 11 LBO ausgewiesen. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 % der Vollbeschäftigung; Teilzeitbeschäftigung ist möglich, wobei eine Ganztagspräsenz erforderlich ist. Die Stelle ist nicht telearbeitsfähig. Die Stelle ist auch für Berufsanfänger geeignet. 

Wir bieten:

  • Familienfreundlichkeit z.B. durch flexible Arbeitszeiten, Krippenbelegplätze, eine eigene Ferienbetreuung für Mitarbeiter-Kinder, Unterstützung bei der Vermittlung von Kurzzeitpflegeplätzen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • gezielte Fortbildungsangebote
  • aktive Gestaltungsmöglichkeiten in einer modernen Verwaltung
  • kollegiale Atmosphäre und ein dynamisches, motiviertes Team

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. In Umsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen. Die Stadtverwaltung Trier ist als familienfreundliche Institution zertifiziert. In Umsetzung des Integrationskonzeptes der Stadt Trier begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund.

Ihr Kontakt:

Für Fragen und Informationen steht Ihnen Frau Annika Klein zur Verfügung, Tel. 0651/718-2114.

Sollten Sie Interesse an dem beschriebenen Aufgabengebiet haben, versenden Sie bitte die Online Bewerbung bis zum 15. September 2019.

Zertifikat
 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung