Stadt Trier

Duales Bachelor Studium Allgemeine Verwaltung / Verwaltungsbetriebswirtschaft (m/w/d)


Juristische Fragestellungen und wirtschaftliche Zusammenhänge interessieren dich? Du bist gerne kommunikativ und auf der Suche nach einer ausgezeichneten Karriereperspektive?
Dann ist das Duale Studium zum Bachelor of Arts ideal für dich.

Wann beginnt und wie lange dauert deine Ausbildung? 

01.07.2023 bis 30.06.2026

Was ist Studieninhalt? 

Zu Beginn deines Studiums wirst du für den 3-jährigen Vorbereitungsdienst zum Beamten / zur Beamtin auf Widerruf ernannt.
Der Vorbereitungsdienst besteht aus Fachstudien an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Mayen (21 Monate) und berufspraktischen Studienzeiten in verschiedenen Fachabteilungen der Stadtverwaltung Trier (15 Monate). Theoretische Studienphasen und Praxisphasen wechseln sich somit ab, um dir eine optimale Verzahnung von theoretischen und praktischem Wissen zu ermöglichen.

Im modular aufgebauten Studium an der Hochschule in Mayen werden dir wissenschaftliche Grundlagen, sowie praxisbezogene Qualifikationen vermittelt, und deine Kompetenzen gestärkt.

Dich erwarten dort die folgenden Handlungsfelder:

  • Allgemeines Verwaltungsrecht
  • Besonderes Verwaltungsrecht 
  • Öffentliches Finanzmanagement
  • Personal- und Organisationsmanagement
  • Öffentliche Betriebswirtschaftslehre

Die einzelnen Module findest du unter www.hoev-rlp.de/de/studium/studienablauf/. Gerne kannst du dich auch unter www.verwaltung-typisch-anders.de oder https://www.youtube.com/watch?v=rR7dJx0qZmM informieren.

Die theoretischen Lerninhalte sind auf die komplexen Aufgaben und Fragestellungen der Praxis abgestimmt und beziehen stets aktuelle Entwicklungen mit ein.

In den berufspraktischen Studienzeiten gibt es für dich bei der Stadtverwaltung Trier z.B. die folgenden Einsatzmöglichkeiten:

  • Personalamt
  • Amt für Soziales und Wohnen 
  • Finanzwirtschaft
  • Amt für Stadtkultur und Denkmalschutz
  • Jugendamt
  • Amt für Ausländerangelegenheiten 
  • Amt für Organisation
  • Du schaust gerne über den Tellerrand und möchtest auch deine interkulturellen Kompetenzen weiter stärken?
    Im zweiten Studienjahr absolvierst du eine zweimonatige Gastausbildung, die du bei einer anderen Behörde, in privatwirtschaftlichen Unternehmen, aber auch im Ausland absolvieren kannst. Die Stadtverwaltung Trier begrüßt und unterstützt  eine Gastausbildung in einer Ihrer Partnerstädte.

    Zur finanziellen Unterstützung kann für einen Auslandsaufenthalt in der EU das Förderprogramm "ERASMUS+" in Betracht gezogen werden. 

    Wie hoch ist dein Verdienst? 

    Dieses Hochschulstudium unterscheidet sich vom Studium an allgemeinen Hochschulen insbesondere dadurch, dass du während des gesamten Vorbereitungsdienstes Anwärterbezüge in Höhe von derzeit monatlich 1.357,85 €  brutto erhältst. 

    Welchen Abschluss erwirbst du?

    Du erwirbst nach deinem erfolgreichen Studium den Abschluss "Bachelor of Arts"

    Wie sind deine Übernahmechancen?

    Deine spätere Übernahme orientiert sich am voraussichtlichen Personalbedarf der Stadtverwaltung Trier. Bei guten Studienleistungen bestehen jedoch sehr gute Chancen für eine anschließende Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Probe.

    Wie sind deine Perspektiven?

    Im Anschluss an deinen erfolgreich abgeschlossenen Vorbereitungsdienst steigst du als Stadtinspektor/in in der Besoldungsgruppe A 9 LBO ein, und hast in deiner Laufbahn perspektivisch die Möglichkeit bis zur Besoldungsgruppe A 13 LBO aufzusteigen. 

    Was solltest du mitbringen?

      • ausschließlich Abitur oder allgemeine Fachhochschulreife
      • die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines EU-Mitgliedstaates
      • Interesse an gesellschaftspolitischen Themen, juristischen Fragestellungen
               und wirtschaftlichen Zusammenhängen 
      • gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen 
      • Verantwortungsbewusstsein
      • Kontaktfreude
      • Teamfähigkeit
      • Wann ist Bewerbungsschluss? 

        Wir freuen uns auf deine Bewerbung über das Online-Bewerbungsformular bis zum 21. August 2022
        Nach Prüfung deiner Bewerbungsunterlagen, erhältst du einen Link zu einem Online-Test, den du bequem von zu Hause absolvieren kannst. Die besten Bewerberinnen und Bewerber werden nach Ablauf der Bewerbungsfrist  zu einem Vorstellungsgespräch (Anfang September 2022) eingeladen. 

                Die Stadtverwaltung Trier fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wir begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerber/innen mit Migrationshintergrund sind herzlich willkommen. Die Stadtverwaltung ist als familienfreundliche Institution zertifiziert.

                Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung