Stadt Trier
Logo
 

 
 

Ausbildung zum / zur Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d)

Das Amt für Schulen und Sport der Stadt Trier betreibt die Freibäder Nordbad und Südbad. In diesen Einrichtungen werden die Azubis zum / zur Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d) ausgebildet. Dabei stehen neben der Ausbildung an den technischen Anlagen auch der Umgang mit kleinen und großen Badegästen im Ausbildungsplan.
Wenn Du Menschen begegnen und Verantwortung übernehmen möchtest, fit und wasserfest bist, dann bewerbe Dich bei der Stadt Trier!
 

Wann beginnt und wie lange dauert Deine Ausbildung?

01.08.2020 bis 31.07.2023
 

Was ist Ausbildungsinhalt?

Du bist für die Sicherheit im Schwimmbad zuständig, Freizeiteinrichtungen sind Deine Herausforderung, Du begeisterst Menschen mit Deiner Betreuung und bietest ihnen Sicherheit.
Eine Deiner Aufgaben wird es sein, Schwimmunterricht zu erteilen und Fitnessprogramme durchzuführen. Du überwachst die technischen Anlagen des Betriebes, die Wasserqualität der Becken und führst Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten durch. Darüber hinaus sorgst Du mit dem gesamten Bäder-Team für Sauberkeit und Sicherheit der gesamten Anlage.
Einen grünen Daumen brauchst du nicht unbedingt, aber die Freiflächen und Grünanlagen des Schwimmbades gehören auch zu Deinem Verantwortungsbereich.

Die dreijährige Ausbildung gliedert sich in einen praktischen Teil in den Freibädern der Stadt Trier und einen theoretischen Teil, der an der Berufsbildenden Schule Gewerbe und Technik in Trier absolviert wird.

Diese Kenntnisse und Fertigkeiten werden unter anderem während Deiner Ausbildung vermittelt:

Aufsichts- und Rettungsdienst durchführen:

  • Du bist Vermittler zwischen verschiedenen Menschen,
  • Du bist der / die "Erste-Hilfe"-Manager/in und Lebensretter/in.

Ordnungs-, Sicherheits- und Verwaltungsaufgaben durchführen:

  • Du kontrollierst die Einrichtungen auf Funktionalität der Gebäude, Badebecken, Freiflächen, Einrichtungen, Geräte und Anlagenteile,
  • Du sorgst dafür, dass die Haus- und Badeordnung eingehalten wird,
  • Du bedienst die Kasse und fertigst Betriebsberichte, Überwachungsbögen und Statistiken an,
  • Du sorgst für Umweltschutz sowie Arbeitssicherheit und arbeitest mit Chemikalien und Gefahrstoffen.

Sonderaufgaben durchführen:

  • Du erteilst Schwimmunterricht,
  • Du planst und führst Events durch,
  • Du leitest Kurse und Gruppen.

Tätigkeiten im technischen Aufgabenbereich erledigen:

  • Du pflegst und wartest die bädertechnischen Anlagen,
  • Du überprüfst die Wasserqualität,
  • Du kontrollierst und sicherst den Betriebsablauf.
     

Wie hoch ist Dein Verdienst?

Du erhältst eine monatliche Ausbildungsvergütung, die wie folgt gestaffelt ist:

1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 Euro brutto
2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 Euro brutto
3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 Euro brutto
 

Wie sind Deine Übernahmechancen?

Deine spätere Übernahme orientiert sich am voraussichtlichen Personalbedarf des Rathauses Trier. Damit bestehen bei guten Ausbildungsleistungen auch sehr gute Übernahmechancen für eine anschließende Beschäftigung.
 

Was solltest Du mitbringen?

  • mindestens Hauptschuabschluss / Qualifikation der Berufsreife
  • Freude am Kontakt mit Menschen aller Altergruppen
  • Interesse am Umgang mit Maschinen
  • Spaß an der Arbeit im Team
  • körperliche Belastbarkeit
  • Du solltest unbedingt schwimmen können
     

Wann ist Bewerbungsschluss?

Wir freuen uns über Deine Bewerbung, die du gerne bis zum 26. Januar 2020 über das Online-Bewerbungsportal an uns richten kannst.

Dein Kontakt

Für Fragen stehen Dir gerne Herr Christopher Burd (Tel.: 0651/718-1115) oder Frau Petra Steinbach (Tel.: 0651/718-1112) zur Verfügung.

Zertifikat
 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung