Stadt Trier
Trier ist die älteste Stadt Deutschlands (ca. 110.000 Einwohner) und ein lebendiger, wachsender Lebens- und Wirtschaftsstandort nahe Luxemburg, Frankreich und Belgien. Als Universitäts- und Hochschulstadt bietet Trier mit umfassenden Bildungs-, Kultur- und Freizeitangeboten eine hohe Lebensqualität. Um die Belange der Bürgerinnen und Bürger kümmern sich derzeit rund 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Trier. 

Um einer zukunftsweisenden Aufgabenerfüllung  gerecht zu werden, läuft derzeit  die räumliche Zusammenlegung des ehem. Tiefbauamtes, von StadtGrün Trier (Grünflächenamt) sowie der Stadtreinigung zu einer gemeinsamen Organisationseinheit Stadtraum Trier im neuen Energie- und Technikpark am Standort in Trier-Nord.

In diesem Kontext sucht die Stadt Trier für diese Organisationseinheit zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Amtsleitung  für Tiefbau, Grünflächen und Stadtreinigung (m/w/d)

Vollzeit, unbefristet, Entgeltgruppe  15 TVöD 

Ihre Aufgaben:

  • Weiterentwicklung des Amtes Stadtraum Trier (SRT) zu einem modernen Dienstleister für die Bürgerinnen und Bürger Triers unter dem Vorbehalt weiterer organisatorischer Änderungen im Rahmen des Neuzuschnitts der Dezernate in der Stadtverwaltung Trier
  • Leitung des  Amtes, verbunden mit der Vertretung des Amtes nach innen und außen
  • Personalverantwortung und Personalführung
  • Budgetverantwortung im konsumtiven Bereich für das gesamte Amt, verbunden mit der effektiven Steuerung des Investitionsvolumens
  • Enge Zusammenarbeit mit der Dezernatsleitung und anderen städtischen Ämtern
  • Mitarbeit in den städtischen Gremien
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung des Amtes im Hinblick auf sich ändernde Anforderungen

Ihr Profil:

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen oder Betriebswirtschaft verbunden mit einer hohen Affinität zu technischen Herausforderungen
    bzw.
    Wissenschaftlich-technischer Hochschulabschluss in einem den Aufgaben des Amt entsprechenden Bereich verbunden mit einem hohen Maß an betriebswirtschaftlicher Kompetenz
  • Mehrjährige Leitungserfahrung in einer größeren Organisationseinheit in personeller und betriebswirtschaftlicher Hinsicht
  • Eigeninitiative und Organisationsstärke
  • Durchsetzungsfähigkeit, überdurchschnittliche Belastbarkeit sowie Flexibilität
  • ausgeprägte Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein Klasse B

Das unbefristete Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst mit Entgelt aus der Entgeltgruppe 15 TVöD. Bei Vorliegen der Voraussetzung ist die Zahlung einer Arbeitsmarktzulage möglich. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 % der Vollbeschäftigung. Die Besetzung mit Teilzeitkräften ist nicht möglich. Telearbeit ist nur im geringen Umfang möglich.

Wir bieten:

  • Familienfreundlichkeit z.B. durch flexible Arbeitszeiten, Krippenbelegplätze, eine eigene Ferienbetreuung für Kinder von Mitarbeitenden, Unterstützung bei der Vermittlung von Kurzzeitpflegeplätzen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • gezielte Fortbildungsangebote
  • aktive Gestaltungsmöglichkeiten in einer modernen Verwaltung
  • kollegiale Atmosphäre und ein dynamisches, motiviertes Team

Die Stadtverwaltung Trier ist als familienfreundliche Institution zertifiziert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. In Umsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen. In Umsetzung des Migrationskonzeptes der Stadt Trier begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund.

Ihr Kontakt:

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung