Stadt Trier

Trier ist die älteste Stadt Deutschlands (ca. 110.000 Einwohner) und ein lebendiger, wachsender Lebens- und Wirtschaftsstandort nahe Luxemburg, Frankreich und Belgien. Als Universitäts- und Hochschulstadt bietet Trier mit umfassenden Bildungs-, Kultur- und Freizeitangeboten eine hohe Lebensqualität. Um die Belange der Bürgerinnen und Bürger kümmern sich derzeit rund 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Trier.

In diesem Kontext sucht die Stadt Trier für das Amt StadtRaum Trier zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Gärtnerin / Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau (m/w/d)

Vollzeit, unbefristet, Entgeltgruppe 5 TVöD

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung und Anleitung der städtischen Auszubildenden im Bereich Garten- und Landschaftsbau mit derzeit 6 Auszubildenden
  • Organisation der Einsätze und Baustellen der Auszubildenden im Garten- und Landschaftsbau
  • Neubau und Unterhaltungsarbeiten im Bereich der städtischen Friedhöfe und Grünanlagen
  • gärtnerische Arbeiten in der Grünflächenpflege mit dem Schwerpunkt Anlage und Pflege von Dauer- und Wechselbepflanzungen (Gehölze, Rosen, Stauden, Sommerblumen)
  • Neubau und Unterhaltungsarbeiten an Wegen und Plätzen auf Friedhöfen und in Grünanlagen
  • Führen von diversen Maschinen des Garten- und Landschaftsbaus
  • Arbeiten im Rahmen des Winterdienstes und des Hochwasser- und Katastrophenschutzes, auch außerhalb der regulären Arbeitszeit sowie an Wochenenden und Feiertagen

Ihr Profil:

  • abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung als Gärtnerin / Gärtner (m/w/d) der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau
  • mindestens 5 Jahre Berufserfahrung als Gesellin / Geselle (m/w/d) im Garten- und Landschaftsbau
  • fundiertes Fachwissen und handwerkliches Können in allen Bereichen des Garten- und Landschaftsbaus
  • fundiertes Fachwissen zu Gehölzen, Stauden und Sommerblumen sowie deren Verwendung, auch in Bezug auf ökologische Aspekte
  • Interesse an naturnaher Grünflächenpflege und ökologischen Themen
  • Spaß an der Vermittlung von Fachwissen an unsere Auszubildenden
  • Interesse an der Arbeit mit jungen Menschen
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Weiterbildung
  • Teamfähigkeit, eigenverantwortliche und engagierte Arbeitsweise
  • Fahrerlaubnis der Klasse B erforderlich; von Vorteil Klasse BE bzw. die Bereitschaft den Führerschein in Klasse BE zu erwerben; Fahrerlaubnisse der Klasse C / CE sind von Vorteil

Das unbefristete Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst mit Entgelt aus der Entgeltgruppe 5 TVöD. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 % der Vollbeschäftigung. Die Besetzung mit Teilzeitkräften ist möglich, wobei eine Ganztagspräsenz gewährleistet sein muss.

Wir bieten:

  • Familienfreundlichkeit z.B. durch Krippenbelegplätze, eine eigene Ferienbetreuung für Kinder von Mitarbeitenden, Unterstützung bei der Vermittlung von Kurzzeitpflegeplätzen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • gezielte Fortbildungsangebote
  • aktive Gestaltungsmöglichkeiten in einer modernen Verwaltung
  • kollegiale Atmosphäre und ein dynamisches, motiviertes Team

Die Stadtverwaltung Trier ist als familienfreundliche Institution zertifiziert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. In Umsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen. In Umsetzung des Migrationskonzeptes der Stadt Trier begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund.

Ihr Kontakt:

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung