Stadt Trier
Logo
 
 

Trier ist die älteste Stadt Deutschlands (ca. 110.000 Einwohner) und ein lebendiger, wachsender Lebens- und Wirtschaftsstandort nahe Luxemburg, Frankreich und Belgien. Als Universitäts- und Hochschulstadt bietet Trier mit umfassenden Bildungs-, Kultur- und Freizeitangeboten eine hohe Lebensqualität.
Um die Belange der Bürgerinnen und Bürger kümmern sich derzeit rund 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Trier.
In diesem Kontext sucht die Stadt Trier für die Finanzwirtschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Sachbearbeitung Vollstreckungsinnendienst (m/w/d)

Vollzeit, unbefristet, Entgeltgruppe 9a TVöD / Besoldungsgruppe A 9 LBO

Ihre Aufgaben:

  • Verbuchung der Zahlungseingänge der Vollstreckungsstelle sowie Bearbeitung der Klärungslisten in der Vollstreckungssoftware (GESVO)
  • Prüfung der erstellten Vollstreckungsaufträge auf selbständig durchzuführende Vollstreckungsmaßnahmen oder Weitergabe an den Außendienst
  • Ermittlung der schuldnerrelevanten Daten zur eigenverantwortlichen Sachbearbeitung
  • Überprüfung der Berichte des Außendienstes, Prüfung weitergehender Vollstreckungsmaßnahmen, Erlass und Bearbeitung von Forderungspfändungen (inkl. Zusammenstellung der Forderungen)
  • Erledigung des anfallenden Schriftverkehrs mit Drittschuldnern und Schuldnern
  • Bearbeitung und Abschluss von Zahlungsvereinbarungen und dem dazugehörigen Schriftverkehr
    • Vorbereitende Arbeiten zur Abnahme der Vermögensauskunft und der Eintragung ins Schuldnerverzeichnis inkl. der Einsichtnahme in das Vollstreckungsportal
    • Rückgabe aller nicht durch Zahlung erledigter Vollstreckungsaufträge (fruchtlose Vollstreckungsversuche, Berichte)
    • Bearbeitung der eigenen und fremden Amtshilfeersuchen im Rahmen der Vollstreckungshilfe
    • Ausstellung von Unbedenklichkeitsbescheinigungen
    • Entgegennahme von Zahlungen

    Ihr Profil:

    • abgeschlossene Laufbahnprüfung für das 2. Einstiegsamt der Fachrichtung Verwaltung und Finanzen oder die abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) bzw. der Abschluss der I. Prüfung
    • Interesse am Umgang mit Zahlen und Themen des Rechnungswesens
    • SAP-Kenntnisse von Vorteil
    • Kenntnisse im Umgang mit PC-Standardsoftware (Word, Excel)
    • ausgeprägte Teamfähigkeit und bürgerorientiertes Verhalten
    • Fortbildungsbereitschaft im Vollstreckungsrecht und der Vollstreckungssoftware GESVO

    Das unbefristete Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst mit Entgelt aus der Entgeltgruppe 9aTVöD bzw. Besoldungsgruppe A 9 LBO. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 % der Vollbeschäftigung. Die Besetzung mit Teilzeitkräften ist möglich. Die Arbeitszeit muss so erbracht werden, dass eine Vollzeit-Präsenz gewährleistet ist.

    Wir bieten:

    • Familienfreundlichkeit z.B. durch flexible Arbeitszeiten, Krippenbelegplätze, eine eigene Ferienbetreuung für Kinder von Mitarbeitenden, Unterstützung bei der Vermittlung von Kurzzeitpflegeplätzen
    • Betriebliche Gesundheitsförderung
    • gezielte Fortbildungsangebote
    • aktive Gestaltungsmöglichkeiten in einer modernen Verwaltung
    • kollegiale Atmosphäre und ein dynamisches, motiviertes Team

    Die Stadtverwaltung Trier ist als familienfreundliche Institution zertifiziert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. In Umsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen.  In Umsetzung des Integrationskonzeptes der Stadt Trier begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund.

    Ihr Kontakt:

    Für Fragen und Informationen steht Ihnen Herr Hermes zur Verfügung, Tel. 0651/718-2113.

    Sollten Sie Interesse an dem beschriebenen Aufgabengebiet haben, versenden Sie bitte die Online Bewerbung bis zum 06.12.2020.

                                  


     

     

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung