Stadt Trier
Logo
 
 

Trier ist die älteste Stadt Deutschlands (ca. 110.000 Einwohner) und ein lebendiger, wachsender Lebens- und Wirtschaftsstandort nahe Luxemburg, Frankreich und Belgien. Als Universitäts- und Hochschulstadt bietet Trier mit umfassenden Bildungs-, Kultur- und Freizeitangeboten eine hohe Lebensqualität.
Um die Belange der Bürgerinnen und Bürger kümmern sich derzeit rund 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Trier.
In diesem Kontext sucht die Stadt Trier für das Jugendamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Pädagogische Fachberatung (m/w/d) für die städtischen Kindertagesstätten

    Teilzeit (19,5 Wochenstunden), Entgeltgruppe S 11b TVöD SuE, befristet als Elternzeitvertretung bis 23.07.2022

Ihre Aufgaben:

  • Individuelle Begleitung der trägereigenen Kindertagesstätten in der Qualitätsentwicklung in Kooperation mit der Gesamtleitung
  • Begleitung der Einrichtungsleitungen im Prozess der Implementierung eines individuellen und werteorientierten Qualitätsmanagementsystems
  • Erarbeitung von Prozessbeschreibungen und Formularen
    • Einsatz von Evaluationsinstrumenten zur Sicherung der pädagogischen Qualität
    • Beratung, Begleitung und Unterstützung der Einrichtungsleitungen im Hinblick auf Konzeptionsentwicklungsprozesse unter Anwendung der rheinland-pfälzischen Bildungs- und Erziehungsempfehlungen, dem Leitbild der städtischen Kitas und der Individualität vor Ort
    • Individuelle Unterstützung der Einrichtungsleitungen und Kita-Teams durch zugehende und vorbeugende als auch impulsgebende und mitgestaltende (innovative) Beratung zu Fachthemen und Alltagsfragen im Handlungsfeld der Kindertagesbetreuung
    • Bedarfsorientierte Teilnahme an vernetzenden Sitzungen oder Arbeitskreisen auf Träger- und Einrichtungsebene
    • Koordinierung und Organisation von übergreifenden Fortbildungs- und Seminarangeboten
    • Individuelle Unterstützung und Beratung in der Kooperation und Kommunikation zwischen Kindertagesstätte und Eltern

    Ihr Profil:

    • B.A. „Bildung und Erziehung“ oder „Bildungs- und Sozialmanager im Bereich der frühkindlichen Bildung“, Dipl.-Soz. Päd. (FH) oder vergleichbar
    • Sie verfügen über fundierte pädagogische Fachkenntnisse
    • Sie sind erfahren im Handlungsfeld der Kindertagesbetreuung und verfügen über fundierte Kenntnisse der Themenfelder Konzeptionsentwicklung und Qualitätsmanagement in Kindertagesstätten
    • Methodenkompetenz gehört zu Ihren Fähigkeiten
    • Kommunikation und Kooperation ist für Sie selbstverständlich
    • Eine verantwortungsbewusste Zusammenarbeit innerhalb der Gesamteinrichtung und mit dem Träger ist für Sie selbstverständlich
    • Auf eine vorurteilsbewusste und reflektierte Erziehungshaltung legen Sie Wert

    Das befristete Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst mit Entgelt aus der Entgeltgruppe S 11b TVöD SuE. Der Beschäftigungsumfang beträgt 50 % der Vollbeschäftigung. Telearbeit ist nach Absprache mit der Amtsleitung grundsätzlich möglich.

    Wir bieten:

    • Familienfreundlichkeit z.B. durch flexible Arbeitszeiten, Krippenbelegplätze, eine eigene Ferienbetreuung für Kinder von Mitarbeitenden, Unterstützung bei der Vermittlung von Kurzzeitpflegeplätzen
    • Betriebliche Gesundheitsförderung
    • gezielte Fortbildungsangebote
    • aktive Gestaltungsmöglichkeiten in einer modernen Verwaltung
    • kollegiale Atmosphäre und ein dynamisches, motiviertes Team

    Die Stadtverwaltung Trier ist als familienfreundliche Institution zertifiziert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. In Umsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen.  In Umsetzung des Integrationskonzeptes der Stadt Trier begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund.

    Ihr Kontakt:

    Für Fragen und Informationen steht Ihnen Frau Molz zur Verfügung, Tel. 0651/718-2115.

    Sollten Sie Interesse an dem beschriebenen Aufgabengebiet haben, versenden Sie bitte die Online Bewerbung bis zum 27.09.2020.

                                  


     

     

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung