Stadt Trier
Trier ist die älteste Stadt Deutschlands (ca. 110.000 Einwohner) und ein lebendiger, wachsender Lebens- und Wirtschaftsstandort nahe Luxemburg, Frankreich und Belgien. Als Universitäts- und Hochschulstadt bietet Trier mit umfassenden Bildungs-, Kultur- und Freizeitangeboten eine hohe Lebensqualität. Um die Belange der Bürgerinnen und Bürger kümmern sich derzeit rund 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Trier.

In diesem Kontext sucht die Stadt Trier für die Wissenschaftliche Bibliothek / Stadtarchiv ab dem 01.09.2022 eine/n

Bibliothekarin / Bibliothekar für die Wissenschaftliche Bibliothek (m/w/d)

Teilzeit (0,6295 VZÄ), unbefristet, Entgeltgruppe 9b TVöD / Besoldungsgruppe A 10 LBesG

Die Wissenschaftliche Bibliothek der Stadt Trier ist eine Allgemeinbibliothek mit einem großen Bestand international bedeutender Handschriften, Inkunabeln und früher Drucke. Höhepunkte sind der Codex Egberti, das Ada-Evangeliar und die Gutenbergbibel. Der Gesamtbestand beläuft sich auf etwa 450.000 Bände.

Neben der Pflege der Altbestände und der Literatur zum historischen und aktuellen Kulturraum Trier nimmt die Wissenschaftliche Bibliothek der Stadt Trier landesbibliothekarische Funktionen wahr. Sie beziehen sich auf die Wahrnehmung des Pflichtexemplarrechts für den nördlichen Teil des Landes Rheinland-Pfalz und die Mitarbeit an der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie.

Ihre Aufgaben:

  • Bibliographische Bearbeitung von Fernleihbestellungen und Direktbestellservice der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie
  • Mitarbeit in der Ausleihe, Benutzerberatung
  • Auskunftsdienst: Bearbeitung schriftlicher Anfragen und Durchführung sachlicher Recherchen
  • Aufsicht und Hilfe bei Sonderbestandsbenutzung
  • Führungen von Schulklassen und Besuchergruppen
  • Mitwirkung bei Ausstellungen und anderen Veranstaltungen der wissenschaftlichen Bibliothek, Führungen von Schulklassen
  • Teilnahme an Veranstaltungen im Hause und Betreuung von Referierenden
  • Mitarbeit im Bereich Öffentlichkeits- und Pressearbeit
  • Zusammenarbeit mit dem Förderverein
  • Mitarbeit im Bereich Förderwesen (Beantragung, Bewirtschaftung, Verwendungsnachweise)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Laufbahnprüfung für das 3. Einstiegsamt der Fachrichtung  Bibliotheksdienst oder abgeschlossenes Studium im Bereich Bibliotheks- und Informationsmanagement (Diplom FH oder Bachelor Bibliotheks- und Informationsmanagement) oder abgeschlossenes Studium in einem der Stelle förderlichen Bereich mit mehrjähriger Berufserfahrung in einer Wissenschaftlichen Bibliothek
  • Gründliche EDV- Kenntnisse insbesondere MS-Office und Erfahrungen mit Bibliotheksinformationssystemen sind erwünscht
  • Kenntnisse im Bereich Haushaltswesen erwünscht
  • Interesse an historischen Beständen
  • ein hohes Maß an Kundenfreundlichkeit und Kommunikationsfreude
  • Teamfähigkeit
  • Kooperationsbereitschaft und Flexibilität
  • Lateinkenntnisse

Das unbefristete Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst mit Entgelt aus der Entgeltgruppe 9b TVöD / Besoldungsgruppe A 10 LBesG. Der Beschäftigungsumfang beträgt 62,95 % der Vollbeschäftigung. Die Möglichkeit, die Arbeit zumindest in Teilen im Rahmen eines mobilen Arbeitsplatzes zu erledigen, besteht nicht.

Wir bieten:

  • Familienfreundlichkeit z.B. durch flexible Arbeitszeiten, Krippenbelegplätze, eine eigene Ferienbetreuung für Kinder von Mitarbeitenden, Unterstützung bei der Vermittlung von Kurzzeitpflegeplätzen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • gezielte Fortbildungsangebote
  • aktive Gestaltungsmöglichkeiten in einer modernen Verwaltung
  • kollegiale Atmosphäre und ein dynamisches, motiviertes Team

Die Stadtverwaltung Trier ist als familienfreundliche Institution zertifiziert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. In Umsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen. In Umsetzung des Migrationskonzeptes der Stadt Trier begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund.

Ihr Kontakt:

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung