Stadt Trier
Trier ist die älteste Stadt Deutschlands (ca. 110.000 Einwohner) und ein lebendiger, wachsender Lebens- und Wirtschaftsstandort nahe Luxemburg, Frankreich und Belgien. Als Universitäts- und Hochschulstadt bietet Trier mit umfassenden Bildungs-, Kultur- und Freizeitangeboten eine hohe Lebensqualität. Um die Belange der Bürgerinnen und Bürger kümmern sich derzeit rund 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Trier.
In Ihrem eigenen Rechenzentrum betreibt die Stadtverwaltung Trier eine Vielzahl an Software-Lösungen zur Unterstützung der fachlichen Arbeit der einzelnen Ämter.

In diesem Kontext sucht die Stadt Trier für das Amt für Organisation  zur Verstärkung der Informationstechnologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

IT-Systemadministratorinnen /
IT-Systemadministratoren (m/w/d)

Vollzeit, unbefristet, Entgeltgruppe  10 TVöD 

für folgende Aufgabenschwerpunkte:
  • Administration der IT-Arbeitsplätze
  • Softwarebetreuung

Ihre Aufgaben:                                                                                                                                                           

- Betreuung der Arbeitsplätze
    • Analyse des Bedarfs an Hard- und Software und die Unterstützung der Beschaffung
    • Installation, Konfiguration und Wartung von Arbeitsplatz-Systemen
    • Sicherstellung der Funktionsfähigkeit durch rechtzeitige Einleitung von relevanten Maßnahmen
    • Organisation des Hard- und Softwarebetriebes durch Updates, Backups und den Nutzersupport
    • Fehleranalyse bei Störungen in der Hard- und Software ggfs. unter Einschaltung der entsprechenden Hersteller
    - Anwendungsbetreuung
    • Technische Projektbegleitung „Einführung der eAkte / Dokumentenmanagement  
    • Anpassung von Systemen und Software, Beratung bei der Auswahl und Beschaffung der Software
      • Unterstützung der Ämter bei der Erhebung und Digitalisierung von Verwaltungsprozessen
        • •Fehleranalyse in den vorhandenen Software-Lösungen

          Ihr Profil:

          • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor z.B. Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik); es können sich auch Fachinformatiker bewerben, wenn sie über vergleichbare Zusatzqualifikationen verfügen
          • praktische Erfahrungen in der Betreuung, Überwachung und Pflege von komplexen IT-Systemen sind von Vorteil
          • Kenntnisse im Bereich Hardware-, Softwareanwendungen sowie im Bereich Netzwerke
          • Erfahrung im Umgang mit Problemen von Kunden
          • Kenntnisse von Prozessmanagement sind von Vorteil

          Das unbefristete Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst mit Entgelt aus der Entgeltgruppe 10 TVöD. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 % der Vollbeschäftigung. Die Besetzung mit Teilzeitkräften ist möglich, wobei eine Ganztagspräsenz gewährleistet sein muss. Es besteht die Möglichkeit, die Arbeit zumindest in Teilen im Rahmen eines Telearbeitsplatzes zu erledigen.

          Wir bieten:

          • Familienfreundlichkeit z.B. durch flexible Arbeitszeiten, Krippenbelegplätze, eine eigene Ferienbetreuung für Kinder von Mitarbeitenden, Unterstützung bei der Vermittlung von Kurzzeitpflegeplätzen
          • Betriebliche Gesundheitsförderung
          • gezielte Fortbildungsangebote
          • aktive Gestaltungsmöglichkeiten in einer modernen Verwaltung
          • kollegiale Atmosphäre und ein dynamisches, motiviertes Team

          Die Stadtverwaltung Trier ist als familienfreundliche Institution zertifiziert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. In Umsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen. In Umsetzung des Migrationskonzeptes der Stadt Trier begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund.

          Ihr Kontakt:

          Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung