Stadt Trier
Logo
 
 

Trier ist die älteste Stadt Deutschlands (ca. 110.000 Einwohner) und ein lebendiger, wachsender Lebens- und Wirtschaftsstandort nahe Luxemburg, Frankreich und Belgien. Als Universitäts- und Hochschulstadt bietet Trier mit umfassenden Bildungs-, Kultur- und Freizeitangeboten eine hohe Lebensqualität. Um die Belange der Bürgerinnen und Bürger kümmern sich derzeit rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Trier. In diesem Kontext sucht die Stadt Trier für das Amt für Organisation zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Abteilungsleitung Organisation (m/w/d)

Vollzeit, unbefristet, Entgeltgruppe 12 TVöD / Besoldungsgruppe A 13 LBO

Die Aufgaben des Amtes 10 als Dienstleister für die Verwaltung sind vielfältig und von den verschiedensten Anforderungen geprägt. Neben der Regelung von internen Angelegenheiten mit grundsätzlicher Bedeutung (AGA, Dienstanweisungen u.a.) stellen auch die aktuellen Bedarfe einer sich verändernden Verwaltungslandschaft neue Herausforderungen dar.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung und Koordination der Abteilung 10/1 und der wahrzunehmenden Aufgaben
  • Unterstützung der Dezernate und Fachämter bei organisatorischen Änderungen
  • Transformation der Verwaltungsprozesse im Kontext mit neuen technischen Herausforderungen und Möglichkeiten
  • Selbständiges Aufgreifen von neuen Themenfeldern im organisatorischen Umfeld
  • Verantwortliche Betreuung, Planung und Umsetzung des Stellenplans
  • Entscheidung über die Umsetzung von stellenplanrelevanten Änderungen
  • Durchführung von Stellenbewertungsverfahren (Beamte, Tarifbeschäftigte) inklusive der Vorbereitung/Durchführung der Sitzungen der Bewertungskommissionen und Umsetzung der Ergebnisse
  • Abstimmung von Aufgaben und Maßnahmen unter besonderer Berücksichtigung technischer Anforderungen (IT, Sicherheit, Arbeitsschutz u.a.)
  • Stetige überregionale Zusammenarbeit und Austausch im Bezug auf Stellenplan und Organisation
  • Koordination der Redaktion von Dienstanweisungen bzw. -Vereinbarungen

Ihr Profil:

  • Laufbahnprüfung für das 3. Einstiegsamt im Allgemeinen Verwaltungsdienst bzw. die II. Prüfung oder ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Rechtswissenschaften
  • Erfahrungen im Personal- und Stellenplanrecht
  • Kenntnisse im Bereich Organisation sind vorteilhaft
  • Analytisches Denken im Hinblick auf aktive Veränderung von Verwaltungsprozessen und die Neustrukturierung von Abläufen
  • ausgeprägte Kommunikations- und Moderationsfähigkeit
  • Erfahrungen im Konfliktmanagement und sichere Gesprächsführung
  • Soziale Kompetenz bei gleichzeitigem Durchsetzungsvermögen
  • sichere Anwendung der Standardsoftware
  • Umsetzungsverständnis für die Anforderungen einer sich verändernden technischen und demographischen Umgebung
  • Bereitschaft zur Weiterbildung in allen Gebieten des Stellenplanrechts, der Bewertung von Stellen und allgemeiner Organisationsfragen

Das unbefristete Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst mit Entgelt aus der Entgeltgruppe 12 TVöD bzw. der Besoldungsgruppe A 13 LBesO. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 % der Vollbeschäftigung. Die Stelle ist nicht teilbar und nur sehr eingeschränkt telearbeitsfähig.

Wir bieten:

  • Familienfreundlichkeit z.B. durch flexible Arbeitszeiten, Krippenbelegplätze, eine eigene Ferienbetreuung für Mitarbeiter-Kinder, Unterstützung bei der Vermittlung von Kurzzeitpflegeplätzen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
    • gezielte Fortbildungsangebote
      • aktive Gestaltungsmöglichkeiten in einer modernen Verwaltung
        • kollegiale Atmosphäre und ein dynamisches, motiviertes Team
                  Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. In Umsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen. Die Stadtverwaltung Trier ist als familienfreundliche Institution zertifiziert. In Umsetzung des Integrationskonzeptes der Stadt Trier begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund.

                    Ihr Kontakt

                    Für Fragen und Informationen steht Ihnen Herr Kay Urban zur Verfügung, Tel. 0651/ 718-2110.

                    Sollten Sie Interesse an dem beschriebenen Aufgabengebiet haben, versenden Sie bitte Ihre Online Bewerbung bis zum 24. Januar 2020.

                    Zertifikat
                     

                     

                    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung