Stadt Trier
Trier ist die älteste Stadt Deutschlands (ca. 110.000 Einwohner) und ein lebendiger, wachsender Lebens- und Wirtschaftsstandort nahe Luxemburg, Frankreich und Belgien. Als Universitäts- und Hochschulstadt bietet Trier mit umfassenden Bildungs-, Kultur- und Freizeitangeboten eine hohe Lebensqualität. Um die Belange der Bürgerinnen und Bürger kümmern sich derzeit rund 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Trier.
In Ihrem eigenen Rechenzentrum betreibt die Stadtverwaltung Trier eine Vielzahl an Software-Lösungen zur Unterstützung der fachlichen Arbeit der einzelnen Ämter.

In diesem Kontext sucht die Stadt Trier für das Amt für Organisation  zur Verstärkung der Anwendungsbetreuung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Anwendungsbetreuung
Schwerpunkt SAP Basisadministration (m/w/d)

Vollzeit, unbefristet, Entgeltgruppe  10 TVöD 

    Ihre Aufgaben:                                                                                                                                                   

      • Konzeptionelle Weiterentwicklung und Implementierung komplexer Anwendungen in der Stadtverwaltung – Schwepunktmäßig im SAP-Umfeld
      • Systembetreuung der bestehenden SAP-Landschaft
      • Beseitigung von Fehlerzuständen in den SAP-SystemenMitarbeit bei der Digitalisie-rung von Verwaltungsprozessen
      • Projektunterstützung bei der Implementierung von neuen Anwendungen
      • Mitarbeit in unterschiedlichen Verwaltungsprojekten

        Ihr Profil:

        • Bachelor-Abschluss oder FH-Diplom der Informatik, Wirtschaftsinformatik bzw. gleichwertiger Bildungsabschluss (ggf. auch mit bevorstehendem Abschluss) oder vergleichbare Kenntnisse aus einer langjährigen Berufserfahrung im vg. Aufgabenbereich
        • Grundlegende Kenntnisse in den Bereichen eGovernment, Datenschutz, IT-Sicherheit
        • Erfahrung in der Betriebssystem (v.a. Linux) - und Datenbankbetreuung
        • Kenntnisse in SAP und Programmiererfahrung, vorzugsweise in ABAP oder Java/C# sind von Vorteil
        • Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
        • Belastbarkeit
        • Teamfähigkeit und Flexibilität

        Das unbefristete Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst mit Entgelt aus der Entgeltgruppe 10 TVöD. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 % der Vollbeschäftigung. Die Besetzung mit Teilzeitkräften ist möglich, wobei eine Ganztagspräsenz gewährleistet sein muss. Es besteht die Möglichkeit, die Arbeit zumindest in Teilen im Rahmen eines Telearbeitsplatzes zu erledigen.

        Wir bieten:

        • Familienfreundlichkeit z.B. durch flexible Arbeitszeiten, Krippenbelegplätze, eine eigene Ferienbetreuung für Kinder von Mitarbeitenden, Unterstützung bei der Vermittlung von Kurzzeitpflegeplätzen
        • Betriebliche Gesundheitsförderung
        • gezielte Fortbildungsangebote
        • aktive Gestaltungsmöglichkeiten in einer modernen Verwaltung
        • kollegiale Atmosphäre und ein dynamisches, motiviertes Team

        Die Stadtverwaltung Trier ist als familienfreundliche Institution zertifiziert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. In Umsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen. In Umsetzung des Migrationskonzeptes der Stadt Trier begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund.

        Ihr Kontakt:

        Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung